Ausstellungen » Aktuell 
Aktuelle Sonderausstellung
Von Römmler bis Sprela
Zur Geschichte der Kunststoffproduktion in Spremberg


Ausstellung vom 15. März 2020 bis 7. Juni 2020

Die Geschichte der Kunststoffproduktion begann in Spremberg Im Jahr 1867, als Hermann Römmler eine Firma mit vierzehn Arbeitskräften zur Verwertung von Abfällen der Tuchherstellung gründete. Die Herstellung von Baumwollflocks, aber auch die Produktion von elektrotechnischen Isoliermaterial und Formteilen lies die Produktion steigen. Kunststoff war schon nicht mehr Ersatz für andere Werkstoffe, sondern etablierte sich zu einem eigenen wichtigen Industriezweig. Mit der Entwicklung von Schichtpreßstoffen profilierte sich das Werk. Der Begriff Sprelacart ist untrennbar mit Spremberg verbunden. Heute produziert das Sprela-Werk mit modernsten Maschinen und Anlagen strapazierfähige Arbeits- und Verbundplatten sowie Fensterbänke in verschiedenen Dekoren. Die Ausstellung soll einen Einblick in die unterschiedlichen Epochen der Entwicklung geben und anhand von Exponaten die verschiedenen zeitlichen Rahmen verdeutlichen.

Aufgrund der Corona-Situation bleibt das Museum vorerst bis 19. April 2020 geschlossen. Wir bitten um Verständnis.


SeitenanfangDruckvorschau



Kontakt
Niederlausitzer Heidemuseum
Schloßbezirk 3
D-03130 Spremberg

Tel.: +49 (0)3563 5933 4032
Fax: +49 (0)3563 5933 4033
kontakt@heidemuseum.de


Öffnungszeiten
Dienstag - Freitag
09.00 - 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag
14.00 - 17.00 Uhr
Montag geschlossen

Das Niederlausitzer Heide-
museum ist eine Einrichtung
des Landkreises Spree-Neiße


Eintrittspreise
Suche
Impressum
Kontakt
3XCMS
Dieses Webprojekt wurde realisiert mit 3X CMS von 3X Software Spremberg.