Skip to content Skip to footer

Kabarett

Peter Vollmer ist erstmalig im Niederlausitzer Heidemuseum im Festsaal mit seinem Programm „Er hat die Hosen an – sie sagt ihm, welche“ zu sehen. In der Brandenburgischen Frauenwoche am Mittwoch, dem 6. März tritt er um 19:00 Uhr den Beweis dafür an, dass der Mann noch lange nicht auf die Liste der bedrohten Arten gehört.

Für den Mann von heute wird die Luft immer dünner: Sein Auto fährt demnächst alleine los. Ohne Navi findet er nicht mal mehr den Weg zum Kühlschrank. Dabei sind Männer inzwischen doch sogar bereit zu kochen (mit dem Thermomix), gesund zu leben (etwa einmal die Woche) und sich strikt an die verordnete Trennkost zu halten (erst die Fritten, dann die Wurst). Die Wurzeln des Kabarettisten und Comedian liegen in der Freiburger Kabarettszene. Ab 1986 trat er gemeinsam mit Thomas Reis als DUO VITAL auf. Peter Vollmer ist seit 1992 mit verschiedenen Solo-Programmen unterwegs. Er beherrscht insbesondere die Kunst, sich selbst als Mann humorvoll auf die Schippe zu nehmen.

Der Eintritt für den humorvollen Abend beträgt 20 Euro. Der Kartenvorverkauf ist im Niederlausitzer Heidemuseum gestartet.


Stempel-Session

Begleitend zur aktuellen Sonderausstellung „Stempelwerk – Collagen.Drucke.Malerei“ lädt Susanne Kruse zu einer wilden Stempel-Session am Samstag, den 2. März von 9:30 Uhr bis 12 Uhr ein.

Die Stempeltechnik ist eine Hochdrucktechnik, d. h. bei dieser Technik drucken nur die hochstehenden Flächen oder Linien. Während des Workshops arbeiten Sie mit einer Reihe von handgefertigten Stempelformen. Die Farbpalette wird vorbereitet und die Vielzahl an Motiven bieten zahlreiche Möglichkeiten, eigene Bildformen zu finden. Im Ergebnis entstehen farbig gedruckte Bildcollagen als Wandbilder oder Grußkarten.

Der Workshop ist für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Unkostenbeitrag inklusive aller Materialien beträgt für Erwachsene 15 Euro und für Kinder 7 Euro.

Um eine Voranmeldung im Niederlausitzer Heidemuseum wird unter der Telefonnummer 03563 / 59 33 40 32 gebeten .


Schloss & Museum


Ausstellungen


Veranstaltungen


Die Sammlung


Rund ums Museum


Pädagogik

Informationen

Öffnungszeiten

Montag
geschlossen
Dienstag – Freitag

09.00 – 17.00 Uhr

Samstag, Sonn- und Feiertag
14.00 – 17.00 Uhr




Mit dem Kulturpass erhalten alle, die im laufenden Jahr 18 Jahre alt sind oder noch werden per App ein virtuelles Budget von 200 Euro, das beispielsweise für Theater, Museen oder Konzerte ausgegeben werden kann.

Eintrittspreise*

Erwachsene

4,00 Euro

Ermäßigt**

2,00 Euro

Ermäßigt***

3,00 Euro

Museumsführungen

durch die Sonderausstellung (bis max. 30 Minuten)
nach Vereinbarung

2,00 Euro

zzgl. Eintrittspreis

Museumsführungen

durch die gesamte Ausstellung (ca. 60 bis 90 Minuten)
nach Vereinbarung

5,00 Euro

zzgl. Eintrittspreis

* Ab dem 1. Januar 2023 gelten laut Entgeltordnung für das Kulturschloss des Landkreises Spree-Neiße in Spremberg vom 30. November 2022 diese Entgelte (Download: Entgeltordnung).

** Ermäßigungsberechtigt sind Kinder und Jugendliche ab 6 Jahre bis 18 Jahre, Empfänger von SGB II/SGB XII/AsylbLG mit gültigem Ausweis.

*** Ermäßigungsberechtigt sind Schüler, Rentner, Auszubildende, Studenten, Bundesfreiwillige, Personen mit gültigem Ausweis.